0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Brennstoff

Kein Holz, aber was brennt denn da

Feuer ohne Rauch

Der Brennstoff ist eine umweltfreundliche Flüssigkeit!

Das in den Kaminen eingesetzte Ethanol wird in einem speziellen Rektifikations-Verfahren hauptsächlich aus Zuckerrüben und anderen Naturprodukten gewonnen. Dies erfolgt nach neuesten Kenntnissen einer umweltverträglichen Landwirtschaft und Produktion. Besonders zu erwähnen ist, dass bei unserem Kaminwunder keine wie bei Holzkaminen übliche und unvermeidbare, hohe Feinstaubbelastungen auftritt und unser Brennstoff CO2-Neutral ist.

Es gibt keine Verbrennungsrückstände, die Brennflüssigkeit verbrennt zu 100 %, also gibt es auch keine Schad- und Giftstoffe, folglich ist auch kein Kaminzug erforderlich. Das macht das Kaminwunder so unglaublich interessant, überall einsetzbar, überall echtes, offenes Feuer.

Ethanol-Kamine ersetzen keine Heizung.

Es kommt aber nicht nur auf die Kaminatmosphäre an, sondern auch auf die Sicherheit. Natürlich erfüllt der Brennstoff die geltenden strengen Auflagen. Die Brennstoffsicherheit steht zweifelsfrei fest. Da der Verbrennungs-Prozess der Brennflüssigkeit keinerlei Schad- oder Giftstoffe freisetzt, ist die Flüssigkeit auch für die Umwelt vollkommen unschädlich.

Wie Sie wissen, verbraucht jede Flamme Sauerstoff. Je nach Raumgröße und Höhe ist die im Raum vorhandene Menge in cbm an Sauerstoff sehr unterschiedlich. Wie bei einem Weihnachtsbaum mit 30 Kerzen richtet sich auch der Zeitpunkt der Notwendigkeit, Sauerstoff nachzuführen nach der Raumgröße. Bei einem kleinen Raum mit 10 qm und einer Höhe von 2,50 m sind 25 cbm vorhanden, bei einem Raum mit 40 qm und z. B. 3 m Höhe sind es 120 cbm. Bei dem kleinen Raum ist der Zeitpunkt der Notwendigkeit durch ein Fenster auf Kipp Luft zuzuführen deutlich früher gegeben als bei dem größeren Raum bei dem es dann genügen kann eine Tür zum Flur oder ein Fenster zu öffnen.